Martin, Frisör

Als Corona anfing – das ist schon wieder so lange her… und irgendeine Grippe aus Asien ist immer unterwegs – fand ich die Berichte seltsam, spannend… es fiel mir ein Erlebnis ein, was inzwischen ca. 15 Jahre zurückliegt: Mein Sohn war damals akut schwer erkrankt. Der behandelnde Arzt im Krankenhaus hatte erst Leukämie diagnostiziert, dann… Martin, Frisör weiterlesen

Lukas, Freelance Application Developer/B&B Betreiber/Musiker

Als Corona anfing, zwischen Ende Januar und Anfang März, als klar wurde, dass die da in China eine Millionenstadt wegen Corona dicht machen, da wusste ich, dass das nicht spurlos an uns vorüber gehen wird und dass wir da auf jeden Fall mit zu tun kriegen. Aber wie krass das dann werden würde, das war… Lukas, Freelance Application Developer/B&B Betreiber/Musiker weiterlesen

Joana, Graphic Recorder, Kommunikationstrainerin und Musikerin

Ich hab das immer gehört, „in China schwirrt was rum“, und man hat auch gesehen, dass es näher kommt, aber im ersten Moment hab ich das gar nicht so richtig realisiert. Und dann kam es mit einem Mal total nah – ich weiß noch genau, wie das war.Ich bin erst seit November 2019 voll selbstständig.… Joana, Graphic Recorder, Kommunikationstrainerin und Musikerin weiterlesen

Gereon, selbstständiger Lehrer

Ich bin im Februar umgezogen in meine alte Heimat nach Telgte und hatte mir im Jahr davor viele Gedanken gemacht, wo ich hingehe, wie das ist, wenn ich selbstständig arbeite, hatte mir überlegt, meine eigene kleine Musikschule aufzumachen und dann parallel noch mit ein oder zwei Auftraggebern wie Volkshochschulen oder anderen Bildungseinrichtungen zusammen Kurse zu… Gereon, selbstständiger Lehrer weiterlesen

Marco, Konzertveranstalter / Personalreferent / Musiker

Als Corona in China anfing, hatte ich das anfangs eher beiläufig in den Medien verfolgt und war nur erstaunt darüber, wie schnell dort der Bau von Krankenhäusern umgesetzt wurde – im Grunde genommen das ganze Geschehen dort eher von außen beobachtet, jedoch nicht als ernsthafte Bedrohung für mich selbst wahrgenommen. „Ok, da ist jetzt irgendwas,… Marco, Konzertveranstalter / Personalreferent / Musiker weiterlesen

Carina, Erzieherin

Als Corona damals anfing… Was weit weg ist, ist ja immer… Du kennst das ja. Für mich persönlich war es in China. Und dann im März kam es ja zu uns. Erst hat man halt gedacht, das ist ’ne Grippe. Weil man ja auch keine Infos aus den Medien bekommen hat. Das erste einschneidende Erlebnis,… Carina, Erzieherin weiterlesen

Niggels, Veranstaltungskaufmann

Das erste Mal als ich von Corona gehört habe, das muss Ende Dezember, Anfang Januar gewesen sein. Da war das noch weit weg in China und ich hab das nicht so ganz ernst genommen. Dann kam es allmählich rüber. Aber im Endeffekt hat es uns alle hier in der Branche ziemlich kalt erwischt. Denn die… Niggels, Veranstaltungskaufmann weiterlesen

Jörg Hagemann, Stadtdechant der Stadt Münster

Zu Beginn von Corona konnte ich es gar nicht glauben. Gelesen hatte ich ja davon, gehört auch. Aus China hatte ich einiges mitbekommen… „Ja, aber das betrifft uns nicht.“ Und dann kam es näher. Und dann kam es ganz schön nah, fand ich. Und dann war das Virus rasant da. Und wir haben schnell versucht,… Jörg Hagemann, Stadtdechant der Stadt Münster weiterlesen

Marzena, alleinerziehend

Als der Lockdown begann, hab ich erstmal Panik gekriegt und gedacht, jetzt rutsche ich in ein richtiges Tief, weil mein Mann sich ein paar Monate vorher von mir getrennt hat und ich nur Stress und Action gemacht habe, um mich abzulenken, und dann hieß es erstmal: alles cut! Und da hab ich wirklich gedacht „Jetzt… Marzena, alleinerziehend weiterlesen

Thomas, Ergotherapeut

Ich hab mich in der Phase des Lockdowns sehr viel zu Hause aufgehalten. Ich kann von zu Hause aus arbeiten und bin total froh, dass ich so viel Glück gehabt habe, denn für mich hat Corona bisher mehr Vorteile als Nachteile und da bin ich wohl eine große Ausnahme, denke ich. Viele haben Kurzarbeit oder… Thomas, Ergotherapeut weiterlesen